Tankini mit Hotpants

Neben klassischen Badeanzügen und Bikinis werden in der heutigen Zeit zahlreiche weitere Highlights im Bereich der Bademode angeboten. Eines davon ist beispielsweise der Tankini. Der trendige Zweiteiler besteht aus einem Höschen sowie einem Oberteil - ein Top -, welches lang genug ist, den Bauch zu bedecken. Aufgrund dieser Tatsache ist der Tankini besonders gut geeignet für die Damen, deren Körper weibliche Rundungen aufweist. Ein paar Kilo zu viel auf den Hüften können durch einen weit geschnittenen Tankini hervorragend kaschiert werden. Wird der Tankini dann nicht mit einem normalen Höschen, sondern einer Hotpants kombiniert, verspricht dies pure Weiblichkeit.

Das Top bietet viele Möglichkeiten, denn die Designer geben sich große Mühe, immer neue Varianten zu entwickeln. Eng anliegende Tops, die über dem Bauchnabel enden, werden ebenso angeboten wie Tops, die weit geschnitten sind und bis zur Taille reichen. Versehen mit Schleifen oder Raffungen sowie anderen kleinen Details, bietet sich ein toller Hingucker, den sich jede Badenixe erträumt. Tankinis werden in unterschiedlichen Farben angeboten. Uni und bunt sind gleichermaßen beliebt. Gestreift und gepunktet werden ebenfalls gern gekauft. Tankinis mit Hotpants sind zudem in verschiedenen Musterungen erhältlich.

Die Träger des Oberteils können in der Regel verstellt werden. Um dem Dekolleté einen atemberaubenden Anblick zu verleihen, werden zahlreiche Tops mit Push Up Cups ausgestattet. Aufgrund ihrer vielen positiven Eigenschaften und der Tatsache, dass Frau in einem Tankini die optimale Bewegungsfreiheit geboten bekommt, lieben auch schwangere Frauen die Tankinis mit Hotpants.